Shaolin Qi Gong Zen Zen Achtsamkeit
 Shaolin                                           Qi Gong                                   Zen                                                     Zen                                                                                                                              Achtsamkeit                        

Sehr geehrte Damen und Herren,                        

meine große Begeisterung für die Asiatische Welt begann bereits im Jahr 1982. Mit 14 Jahren  lernte ich den Selbstverteidigung Karatestil  Kyokushin. Tiefe Wahrnehmung durch  Zen Meditation und dessen was ist, durch kontrolliertes Atmen , Selbstdisziplin und Selbststudium begleiten mein Leben. Ich habe über 30 Jährige erfahrung in Meditation.  2009 bagann meine Shaolin Qi Gong und Chan ( ZEN ) Ausbildung beim Meister Shi Xingui in Goldegg, Östereich. Mit Shaolin Qi Gong , Chan ( ZEN ) Meditation und Verständnis für Körper und Geist haben wir die möglichkeit müheloser zu leben. Karatestil Shotokan der dem Kyokushin sehr ähnlich ist hat für mich große bedeutung.  Mein Ziel ist es angesammeltes Wissen und meine Erfahrungen mit Freude an andere weiter zu geben. Ich versuche Menschen Türen zu  Möglichkeiten öffnen. Werkzeuge für den Alltag aufzuzeigen, die in jedem von uns schon immer  vorhanden waren und warten entdeckt zu werden. Das Minimale aber tägliche Anwenden  allein kann schon Gefühle der  Freiheit, mentale und Körperliche Stabilität, die Vorbeugung von Stress (Burnout) und das Gewinnen von mehr Lebensenergie ,  Gesundheit für Beruf und Privatleben bewirken. Stress hat in unserer Gesellschaft ganz neue Dimensionen angenommen, die es zu verhindern gilt. Ich habe das Rad nicht neu erfunden aber mit meiner Erfahrung möchte ich einiges in Bewegung setzen. Konzentration, Geduld und Freude sind erlernbar davon bin ich überzeugt. Konfuzius, Polaritäten und TCM sind Themen bei denen ich mich immer weiter selbst fortbilde, die mich faszinieren und leichter leben lassen. Die Möglichkeiten es zu praktizieren kennen keine Grenzen, denn Qi Gong ist das Leben selbst. Praxis in Selbstliebe. Es wird viel über Körper (Träger), Geist (Koordinator) und Seele (Verbindung) gesprochen aber wenig getan. Den Alltag mit einem Lächeln zu genießen, auch wenn es manchmal schwer und mühevoll ist, ist möglich. Lachen wenn es lustig ist kann jeder, aber die Kunst ist es es dann zu tun, wenn es ernst wird. Der Körper ist Jedermanns Zuhause, genau so wie der Atem, der im TCM Konzept  die Seele, den Körper und den Geist verbindet. Über den Zusammenhang zwischen Geist und Körper zu informieren und den Menschen Werkzeuge für mehr Zufriedenheit und Lebensenergie in die Hand zu geben sehe ich als meine Aufgabe. 

 

Qi Gong Chan (Zen) Meditation

ist die dritte Säule der Traditionelle Chinesiche Medizin neben Kräuterkunde und Akupunktur.

Schauen Sie doch einfach unverbindlich bei mir vorbei und lernen Sie mich am besten persönlich kennen.

 

 Ich berate Sie gern.

 

Übrigens: Körper, Geist und die Seele brauchen täglich eine entsprechende Nahrung sonst verkümmern Sie wie Muskeln im Weltall..

Zu meinen Kunden zählen Menschen aller Generationen.

Wer die Atmung und den Körper kontrollieren kann, kann Emotionen und das eigene Leben mit abstand Beobachten.

Hier finden Sie mich.

Shaolin Qi Gong und Chan ( Zen ) Meditation
Severin Str. 2
84524 Neuötting

Kontakt                              

Rufen Sie einfach an unter der

Handynummer:

+491703560083

 

oder nutzen Sie mein  Kontaktformular.

Beweggrund :)

Reichtum aus der Mitte

20. Juli 2017
Kommentar hinzufügen

Die Wahrnehmung.

25. Mai 2017
Kommentar hinzufügen